Stehsammler – kleines Bürohelferlein

Viele Menschen haben Zeitschriften abonniert, die wöchentlich oder monatlich ins Haus geliefert werden. Eine praktische und platzsparende Möglichkeit, diese aufzubewahren und dauerhaft zu archivieren, sind Stehsammler. Durch sie ist es möglich, Zeitschriften beispielsweise nach Jahrgängen zu sortieren und einzelne Hefte auch wieder zu entnehmen. Im Fachhandel für Bürobedarf sind vor allem Stehsammler aus stabiler Pappe, aber auch aus Kunststoff erhältlich. Luxuriösere Ausführungen aus Metall oder Holz sind zwar nicht so preisgünstig, haben aber dafür sogar einen gewissen Dekorationswert. Nicht nur Zeitschriften und Magazine, sondern auch Prospekte, Kataloge und sogar CDs und DVDs können in solchen Stehsammlern untergebracht werden. Auf der Schmalseite lassen sich Vermerke zum Inhalt unterbringen, was für Übersicht und Ordnung im Regal sorgt. Grifflöcher ermöglichen die einfache Entnahme eines ganzen Sammlers. Im Büro oder im Arbeitszimmer, aber auch in Behörden und Bibliotheken ist diese Form der Aufbewahrung weit verbreitet.